Follow Us
Offizielle Website »
über:

Das Kinderhilfswerk Terre des Hommes ([tɛʀdeˈzɔm], französisch für „Erde der Menschen“) wurde 1960 vom Schweizer Journalisten Edmond Kaiser in Lausanne (Schweiz) gegründet. Der Name wurde inspiriert vom gleichnamigen Buch von Antoine de Saint-Exupéry. Die Gründung stand unter dem Einfluss des Algerienkrieges, und im Rahmen des ersten Hilfsprogramms wurden daher algerische Kinder in Flüchtlingslagern versorgt. Unter dem Namen existieren mehrere rechtlich unabhängige und selbständige Organisationen, die unter dem Dach der Terre des Hommes International Federation (TDHIF) zusammenarbeiten. Alle sind in der internationalen Kinder- und Entwicklungszusammenarbeit tätig. Sie kämpfen gegen Mangelernährung, Kinderarbeit, Kinderhandel, Kinderprostitution, den Missbrauch als Kindersoldaten, Diskriminierungen sowie Ungerechtigkeiten im Welthandel und setzen sich für die Kinderrechte ein. Ebenso leisten die einzelnen Organisationen Soforthilfe bei Krisen oder Katastrophen.

bietet an:
Rated 4 out of 5
02/02/2022

Terre des hommes scheint wichtige Hilfe zu leisten für Menschen in Not. Auf der Website werden allerdings handelsbasierte Plattformen beworben (Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und LinkedIn).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.