Follow Us
Offizielle Website »
über:

DebianEdu (früher Skolelinux) ist eine spezialisierte Anpassung der Linux-Distribution Debian (eine sogenannte Debian Pure Blend) für schulische Bedürfnisse. Das mittlerweile internationale Projekt wurde in Norwegen gegründet (Skole = Schule) und liefert auf einer einzigen Installations-CD-ROM alle notwendigen Konfigurationsprofile, um ein typisches Schulnetzwerk zu betreiben. Auch ungeschulte Anwender können in wenigen Schritten sowohl einen Kommunikationsserver mit LDAP-Nutzerdatenbank, einen Terminalserver, eine Arbeitsstation oder ein Notebook als Einzelplatzrechner installieren. Dabei kommt ausschließlich freie Software zum Einsatz, darunter auch viel Lernsoftware. Das CipUX-Framework mit seiner zentralen Benutzerbetreuung, Server- und Clientverwaltung CAT wurde 2005 auf Skolelinux portiert.

bietet an:
5,0 rating
22/05/2022

Ausschließlich freie Software bedeutet auch handelsfreie Software. Es gibt kein Premium-Modell und keine Pro-Funktionen, für die Geld bezahlt werden muss. 5 Blöcke für DebianEdu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.